Schnittstelle Apotheke zur Rose

Schnittstelle Apotheke zur Rose

Beitragvon henzi.stefan » 06.01.2008, 10:37

Wer ist Kunde Apotheke zur Rose und wäre interessiert an einer direkten Schnittstelle zur Medikamentenbestellung und direkten Übermittlung von Rezepten ?
henzi.stefan
 
Beiträge: 99
Registriert: 05.01.2008, 18:53

Re: Schnittstelle Apotheke zur Rose

Beitragvon ursberner » 06.01.2008, 15:58

henzi.stefan hat geschrieben:Wer ist Kunde Apotheke zur Rose und wäre interessiert an einer direkten Schnittstelle zur Medikamentenbestellung und direkten Übermittlung von Rezepten ?


ich wäre froh, es ist jedoch im Moment kein Muss
Urs
ursberner
 
Beiträge: 135
Registriert: 06.01.2008, 04:05

Beitragvon tdinkel » 07.01.2008, 15:32

Zur Rose ist ein Partner der argomed, viele argomed-Ärzte nutzen die Dienstleistungen der Rose. Wir werden mit der Rose die Sache besprechen und sind zuversichtlich, eine Lösung zu finden. Ich informiere wieder wenn ich mehr weiss.
tdinkel
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.01.2008, 08:06
Wohnort: Baden-Dättwil

Beitragvon wernertrueb » 08.01.2008, 09:53

ich wäre auch interessiert. Ist aber nicht auf erste Stelle meiner Prioritäten. gruss
wernertrueb
 
Beiträge: 66
Registriert: 08.01.2008, 08:57

Bisherige Plugins und Elexis121

Beitragvon ursberner » 09.01.2008, 08:46

Ich bringe auf Anhieb das Kassenbuch und medshare directories nicht zum laufen. Sind diese plugins noch nicht kompatibel mit der neuen Version? Oder müsste ich (via SVN-sourceforge?) aktuelle Versionen herunterladen?
ursberner
 
Beiträge: 135
Registriert: 06.01.2008, 04:05

Beitragvon tschaller » 09.01.2008, 09:32

Das aktuelle medshare Directories plugin läuft ab Elexis Version 1.2.0.
tschaller
 
Beiträge: 65
Registriert: 06.01.2008, 09:18

Re: Bisherige Plugins und Elexis121

Beitragvon gweirich » 09.01.2008, 09:36

ursberner hat geschrieben:Ich bringe auf Anhieb das Kassenbuch und medshare directories nicht zum laufen. Sind diese plugins noch nicht kompatibel mit der neuen Version? Oder müsste ich (via SVN-sourceforge?) aktuelle Versionen herunterladen?

Sind die Plugins denn drin? (Hilfe-Über Elexis-Plugin Details).

Wenn ja, ggf. Datei-Update machen und Elexis neu starten.

Wenn nein, diese Plugins installieren
(http://www.rgw.ch/dl12.php?file=elexis-kassenbuch bzw. http://www.rgw.ch/dl12.php?file=medshare-directories)

Anleitung zum Plugin Installieren hier:
http://www.rgw.ch/elexis/dox/plugin_installieren.pdf
gweirich
 
Beiträge: 514
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

Re: Schnittstelle Apotheke zur Rose

Beitragvon gweirich » 19.01.2008, 08:28

henzi.stefan hat geschrieben:Wer ist Kunde Apotheke zur Rose und wäre interessiert an einer direkten Schnittstelle zur Medikamentenbestellung und direkten Übermittlung von Rezepten ?


Die Apotheke zur Rose hat klar Interesse signalisiert. Es ist aber natürlich eine Frage des "Marktes", wieviel Investition sich lohnt. Wenn nachher nur 2 Nasen an der Rosenanbindung interessiert sind, bringt es nichts. (Nicht nur die "Rose", auch ich habe keine Lust, 50,60 Arbeitsstunden aufzuwenden, wenn es nachher niemanden interessiert).
Deshalb möchte ich mich Stefan Henzi anschliessen und diejenigen, die eine Anbindung wollen, auffordern, dies kenntlich zu machen. Entweder hier oder per Mail, damit man abschätzen kann, ob man es machen soll.
Es gibt zwei grundsätzliche Möglichkeiten:
    Elexis startet das Rosenstudio bzw. eStudio und überging die Daten des aktuell ausgewählten patienten, so dass das Rosenstudio gleich den richtigen Patienten ausgewählt hat, ansonsten aber unabhängig ist. Diese Lösung hat den Vorteil, dass man einen automatisch immer aktuellen Datenstamm hat, dass man vom know-how der Rose direkt profitiert, und z.B. Interaktionswarnungen über das GUI des Rosenstudios erhält. Der Nachteil ist, dass Elexis dann die Kontrolle über die Medikation verliert, beispielsweise also keine Statistiken mehr führen kann, und dass man für Medikamentenabgabe und Medikamentenrezeptur zwei verschiedene Systeme hätte.

    Oder die "Rose" ist quasi nur ein anderes Ausgabeziel für die gewöhnlichen Elexis-Rezepte: Statt auf den Drucker schickt man das Rezept halt an die "Rose". Diese Lösung hat den Vorteil der perfekten Integration in Elexis, aber den Nachteil, dass man sich selber um den Datenstamm kümmern muss, dass man die Interaktionswarnungen separat programmieren muss usw.


Frage an Stefan: Kann man bei phpBB nicht irgendwie auch Umfragen einbauen (wie im forum-hausarztmedizin)? Man könnte ja eine Umfrage machen "Wer will eine Anbindung an die Apotheke zur Rose - Ja/Nein/Egal"
gweirich
 
Beiträge: 514
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon tdinkel » 21.01.2008, 06:50

die argomed-Ärzte sind alle Kunden der zur Rose und wir bevorzugen eine Vollintegration des Rosestudios in Elexis. Wir haben bereits mit der Rose gesprochen und können dies anlässlich der Sitzung im Detail besprechen, auch bezüglich der Finanzierung.
tdinkel
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.01.2008, 08:06
Wohnort: Baden-Dättwil

Vollintegration

Beitragvon henzi.stefan » 21.01.2008, 07:27

Das wäre natürlich genial und ist für die Rose und für Elexis von Interesse.
henzi.stefan
 
Beiträge: 99
Registriert: 05.01.2008, 18:53

Anbindung Rose

Beitragvon difu » 25.01.2008, 13:23

Wir haben uns vor kurzem (4 Ärzte einer Gruppenpraxis in der Innerschweiz) ebenfalls für elexis entschieden. Auch wir haben Interesse an der Anbindung mit der Apotheke zur Rose
Bitte nehmt mit uns Kontakt auf

Danke und Gruss
difu
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.01.2008, 06:55

Einbindung Rosestudio

Beitragvon tdinkel » 25.01.2008, 14:55

Ein Treffen argomed - Gerry Weirich ist in der Woche 5 vorgesehen. In der Woche 7 trifft argomed die Rose - dann können wir mit Sicherheit mehr sagen. Ich werde hier anschliessend wieder informieren.
tdinkel
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.01.2008, 08:06
Wohnort: Baden-Dättwil

Vereinbarung Rose

Beitragvon gweirich » 25.01.2008, 16:01

Nicht dass sich jetzt die Ereignisse überschlagen und zuviele Leute Vereinbarungen mit zuvielen Stellen treffen: Ich hatte soeben ein Treffen mit Frau Floeder von der Rose. Wir sind soeben übereingekommen, dass ich zunächst eine Schnittstelle "light" machen werde. Die sieht so aus, dass man von Elexis aus einen Button anklicken kann, welcher das Rosen-Studio bzw. das eStudio aufruft und dort bereits den aktuell in Elexis ausgewählten Patienten selektiert.

Mit dieser einfachen Schnittstelle können wir (Entwickler und Anwender) Erfahrungen sammeln und besser abschätzen, wie aufwändig dann die definitive Integration wird (und ob eine Solche von Anwenderseite überhaupt noch gewünscht wird)
gweirich
 
Beiträge: 514
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

Neues Plugin

Beitragvon gweirich » 31.01.2008, 11:03

Also es gibt jetzt eine erste zaghafte Annäherung zwischen Elexis und dem Rosenstudio (genauer gesagt dem eStudio).
Näheres hier:
http://www.elexis.ch/jp/content/view/191/77/

Im Wesentlichen werden Patientendaten aus Elexis übermittelt, so dass man sie im Rosenstudio nicht ein zweites Mal eingeben muss.
gweirich
 
Beiträge: 514
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon ursberner » 06.02.2008, 06:34

D.h. das eStudio ist die noch nicht völlig ausgereifte Online-Version des Rosenstudios, welches wohl die meisten vorläufig noch als auf ihrer Festplatte installiert haben. Im Moment bietet das offline-Rosenstudio noch mehr Möglichkeiten - ist aber auch anfälliger auf einen Crash.
ursberner
 
Beiträge: 135
Registriert: 06.01.2008, 04:05

Nächste

Zurück zu Neue Features

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste